Seite wählen

Programm im Januar 2020

Wir starten das Jahr 2020 mit zwei spannenden Workshops: am 16. und 30.1., jeweils donnerstags um 17.30 Uhr im bUm! Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen pro Workshop begrenzt, anmelden kannst du dich über Eventbrite.

 

Foto Christina Wegener

Workshop Online-Marketing: Aus alt mach neu – Der Webseiten-Relaunch und was es dabei zu beachten gibt

Den ersten Workshop im neuen Jahr zum Thema Online-Marketing gibt Jona Hölderle am 16.1.2020 um 17.30 Uhr im bUm. Als Berater, Coach und Referent unterstützt er Vereine, Verbände und Stiftungen im Online-Marketing.

Mit dem Relaunch wird alles besser: Kaum ein anderer Schritt im Online-Marketing ist mit so viel Erwartungen aufgeladen wie der Relaunch einer Webseite. Aber wie kommen wir dort hin? In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die Schritte eines Relaunches durchgehen. Wir wollen sicherstellen, dass nach dem Relaunch nicht nur die Webseite im neuen Glanz erstrahlt, sondern wir auch erfolgreich damit arbeiten können.

  • Niveau: Anfänger*innen & Fortgeschrittene
  • Wann: 16.1.2020 um 17.30 Uhr
  • Wo: bUm, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin, Seminarraum im Untergeschoss
  • Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
  • Anmeldung: Tickets

 

Jona Hölderle

Jona Hölderle berät gemeinnützige Organisationen im Online-Marketing mit seinem Unternehmen Pluralog. Im Fokus stehen dabei immer die Ziele der Organisation und wie diese am besten erreicht werden können.

Foto: ©️ Andreas Domma

Foto Katrin Seidel
Foto Constanze Heber

Workshop Daten: Die Macht offener Daten

Am 30.1.2020 um 17.30 Uhr findet der Workshop „Die Macht offener Daten“ mit Tobias Reckmann und Marc Christoffer von TD Reply statt.

  • Welche Datenquellen gibt es frei verfügbar?
  • Wo kann ich sie bekommen?
  • Zu welchem Zweck kann ich mir offene Daten zunutze machen?
  • Und wo finde ich Hilfe, sie aufzubereiten, auszuwerten oder zu veranschaulichen?

Ziel ist es, den Möglichkeitenraum kennenzulernen, der mit öffentlich verfügbar gemachten Daten begehbar wird und zu erfahren, wie dieser auf eigene Fragestellungen anwendbar ist. Wir wollen inspirieren und gleichermaßen konkrete Anlaufstellen zur Selbsthilfe bereitstellen. Wie kann es mit relativ begrenztem Aufwand gelingen, Hypothesen und Herausforderungen im aktuellen Tagesgeschäft unter Einbezug offener (digitaler) Daten zu prüfen und die Auswirkungen von Entscheidungen anschaulich messbar zu machen.

  • Niveau: Anfänger*innen und Fortgeschrittene
  • Wann: 30.1.2020 um 17.30 Uhr
  • Wo: bUm, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin, Seminarraum im Untergeschoss
  • Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
  • Anmeldung: Tickets

Tobias Reckmann und Marc Christoffer

Tobias Reckmann studierte BWL mit Wahlfach Psychologie. Während seiner Promotion widmete er sich in der Forschung und Lehre dem Konsumentenverhalten. Danach war er für verschiedene Beratungsprojekte tätig. Aktuell ist er Senior Consultant im Bereich Data Intelligence bei der Marketing- und Innovationsberatung TD Reply.

Marc Christoffer ist Senior Data-driven Marketing Consultant bei TD Reply, wo er für große Unternehmen verschiedenste Daten analysiert, um aus den gewonnenen Erkenntnissen Handlungsempfehlungen abzuleiten. In den letzten drei Jahren hat Marc Kunden wie Miele, adidas, Friesland&Campina, MINI, Coca Cola und Lufthansa neben der Datenanalyse auch bei der Datenaufbereitung mit Hilfe einer In-House-Dashboard-Lösung unterstützt.

 

NEWSLETTER

* Durch Klicken auf „Absenden“ willige ich darin ein, dass mir die gut.org gAG regelmäßig Neuigkeiten über die betterplace academy per E-Mail sendet.
Ich bin jederzeit berechtigt, meine Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.

NEWSLETTER

* Durch Klicken auf „Absenden“ willige ich darin ein, dass mir die gut.org gAG regelmäßig Neuigkeiten über die betterplace academy per E-Mail sendet. Ich bin jederzeit berechtigt, meine Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.