Seite wählen

Programm im März 2020

Im März haben wir für dich einen Workshop und den Praxistag des Digital Social Summit im Angebot. Die Konferenz zur Digitalisierung bietet nach der Diskussion und Inspiration am 23.-24.3. am dritten Tag – in Kooperation mit der betterplace academy – eine Auswahl von vertiefenden Workshops sowie Beratungssessions an.

 

Foto Christina Wegener

Workshop Online-Marketing: „Strategie mit Charakter: Der kommunikative Leitfaden eurer Organisation“  

Am 12.3. geben Eva Müller und Jon Hoekstra von SOCIAL SOCIAL einen Workshop zu Kommunikationsstrategie.

Die neue Story auf Instagram, der Tweet zur aktuellen politischen Lage und dann ist da auch noch die eigene Website – viele Organisationen kommunizieren in unterschiedlichsten Kanälen und Formaten. Dabei kommt früher oder später die Frage auf: Wollen wir dieses oder jenes Thema besetzen? Machen das nicht alle? Was zeichnet uns eigentlich aus? Oft besteht ein diffuses Gefühl, wie die eigene Organisation kommuniziert und auftritt, ohne dass es jemand auf den Punkt gebracht hat.

In unserem Workshop vermitteln und trainieren wir Tools, mit denen ihr die Kommunikations-Strategie eurer Organisation definieren könnt. Dafür werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Rolle von Zielgruppen und Positionierung und erarbeiten anschließend exemplarisch die Markenpersönlichkeit eurer Organisation an Hand eines strategischen (und spannenden) Modells: das Charakterecken-Modell. Denn: Wir glauben starke Marken und Organisationen haben echte Ecken und Kanten.

  • Niveau: Anfänger*innen & Fortgeschrittene
  • Wann: 12.3.2020 um 17.30 Uhr
  • Wo: bUm, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin, Seminarraum im Untergeschoss
  • Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen
  • Anmeldung: Tickets

 

Jon Hoekstra und Eva Müller

Jon Hoekstra arbeitet mit ganzem Herzen an der Kommunikation sozialer Ziele. Aus seiner Erfahrung in Fotografie und Kreativdirektion entstanden 2013 STUDIO HOEKSTRA und 2018 die Plattform SOCIAL SOCIAL, die soziale Kommunikation in den Sozialen Medien in einer Studienreihe analysiert und digitale Kampagnen für gesellschaftliche Veränderung entwickelt. Beispiele seiner Arbeit sind die Konzeption der preisgekrönten Initiative „Das Prinzip Apfelbaum“, des IJM Freedomcount, des WWF WELTWALDs, erfolgreiches Fundraising für die Berliner Stadtmission und zuletzt ein Bankraub. Mehr dazu und zur aktuellen SOCIAL SOCIAL Studie auf socialsocial.de.

Eva Müller entwickelt seit über 10 Jahren auf internationaler Ebene Marketing- und Kommunikations-Strategien für Unternehmen wie Procter & Gamble und Zalando. 2019 entschied sie sich, ihre Expertise in den Dienst sozialer Ziele zu stellen: Als Strategische Direktorin leitet sie den Bereich Strategie, Planung und Analyse bei SOCIAL SOCIAL und berät aktuell Kunden wie das Deutsche Rote Kreuz, die Evangelische Kirche Deutschland oder die Pestalozzi-Stiftung Hamburg. Darüber hinaus gibt Eva Müller als ausgebildete Trainerin ihr Wissen zu strategischer Markenführung und effektiver Agentur-Zusammenarbeit weiter.

Foto Katrin Seidel

Digital Social Summit: Die Werkstatt

Am 25.3.2020 sollte im Rahmen des Digital Social Summits, in Kooperation mit der betterplace academy, die Werkstatt stattfinden. Aufgrund von Corona wurde der Digital Social Summit so wie viele andere Veranstaltungen abgesagt. Wir freuen uns umso mehr auf den Summit 2021 und vorherige digitale Events!

NEWSLETTER

* Durch Klicken auf „Absenden“ willige ich darin ein, dass mir die gut.org gAG regelmäßig Neuigkeiten über die betterplace academy per E-Mail sendet.
Ich bin jederzeit berechtigt, meine Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.

NEWSLETTER

* Durch Klicken auf „Absenden“ willige ich darin ein, dass mir die gut.org gAG regelmäßig Neuigkeiten über die betterplace academy per E-Mail sendet. Ich bin jederzeit berechtigt, meine Einwilligung zu widerrufen. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.